Kopfzeile

Inhalt

Fahrzeuge der Repol unteres Fricktal

  • media
Die Anforderungen an ein Patrouillen-Fahrzeug bei der Polizei haben sich in den letzten Jahren verändert. Die Ausrüstung ist umfangreicher geworden und dementsprechend hat die Ladung an Gewicht zugenommen und das Platzbedürfnis ist gestiegen.

Die Signale (Blaulicht und Wechselklanghorn) haben sich ebenfalls weiterentwickelt. Früher wurde ein fehlbarer Lenker mit einer Winkkelle zum Halten aufgefordert. Heutige Fahrzeuge verfügen über ein Display, auf welchem unterschiedliche Informationen angezeigt werden können. Mit einem Mikrophon können weitere Anweisungen übermittelt werden. Diese technischen Ausstattungen erleichtern die Arbeit ungemein.